Hallo Niederlande!

In diesem Post geht es ausnahmsweise nicht um Essen. Ich habe momentan wenig Zeit, neue Rezepte auszuprobieren, da ich mit Umzugsvorbereitungen beschäftigt bin. Mein Freund Thorbjörn und ich ziehen in unser Nachbarland, die Niederlande. Thorbjörn hat da einen neuen Job bekommen, und wir hatten das Glück, ein kleines Häuschen direkt am Wasser zu finden. Da wir im Lauf der Jahre viel Zeugs angehortet haben, das wir eigentlich nicht brauchen, ist jetzt die passende Gelegenheit, ordentlich auszumisten. Ich habe mir schon länger gewünscht, etwas minimalistischer zu wohnen und nur das zu haben, was wir wirklich nutzen. Wie heißt es noch gleich? Wenn die Umgebung aufgeräumt ist, ist auch das Innere aufgeräumt? Hört sich gut an. Hier habe ich ein paar Fotos von unserem kleinen Häuschen. Das wichtigste ist natürlich die Küche – nicht allzu groß, aber dafür hübsch und klassisch in den Farben schwarz und weiß.

IMG_0505

Sogar mit Barhocker:

IMG_0506

Der Blick aus dem Wohnzimmerfenster geht direkt auf einen kleinen Hafen. In diesen Ausblick habe ich mich gleich bei unserer ersten Besichtigung verliebt.

IMG_0503

Das Schlafzimmer ist obendrüber und auch von hier hat man einen tollen Blick über den Hafen. Das Zimmer muss noch renoviert werden.

IMG_0513
IMG_0514

Ein wolkenbehangener Himmel …

IMG_0509

Wie in den Niederlanden üblich hat das Haus eine schmale, relativ steile Treppe. Eine breitere Treppe hat eben nicht mehr reingepasst 🙂 .

IMG_0516

Und so sieht das Häuschen von außen aus. Ein kleiner Garten gehört auch dazu.

IMG_0525

Darin wachsen z.B. Herbstanemonen, Hortensien und Buchs.

IMG_0526

Weiß jemand wie diese filigrane Schönheit im Vordergrund heißt? Die kenne ich nämlich nicht.

IMG_0529

Und was braucht man unbedingt in den Niederlanden? Genau, ein Fahrrad. Ohne Gangschaltung versteht sich, die braucht man nämlich widerrum nicht 🙂 .

IMG_0220

2 Comments

    1. Vielen Dank für dein Feedback. Wir hatten wirklich sehr viel Glück. Viele andere Häuschen, die wir uns angeschaut haben, waren nicht so hübsch. Mitte Oktober können wir einziehen, dann sind die Renovierungsarbeiten (hoffentlich) fertig.
      Viele Grüße,
      Bettina

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: