Wer hätte Lust, mein Buch „Eiskalt Vegan“ mit veganen Eisrezepten zu rezensieren?

Der Titel dieses Posts verrät es schon: ich habe ein Rezeptebuch für veganes Eis geschrieben! Das Buch enthält insgesamt 50 verschiedene Eissorten, darunter sowohl Klassiker als auch neue Kreationen, Frozen Yoghurts und N’Ice Creams wie zum Beispiel:

  • Schokoladeneis
  • Erdbeereis
  • Zitroneneis
  • Schwarzwälder Kirsch-Eis
  • Marzipan-Mohn-Eis
  • Nouggi Nuss-Eis
  • Apfel-Crumble-Eis
  • Weiße Schokolade-Mandel-Eis
  • Karamelleis
  • Tropical Frozen Yoghurt
  • Very Berry Cheesecake N’Ice Cream und vieles mehr.

 

 

Für das Buch habe ich vier Monate lang beinahe jeden Tag Eis hergestellt (insgesamt mehr als 179 Mal) und so lange Zutaten und Mengen getestet, bis ich mit jeder einzelnen Sorte wirklich rundum zufrieden war (glücklicherweise konnte ich die dazugewonnenen Kilos mit einer Extradosis Sport mittlerweile wieder zum Schmelzen bringen 😉 ).

Mein Ziel war es, Eis zu entwickeln, das maximal cremig und dabei so klassisch wie möglich schmeckt. Dafür habe ich unter anderem mit Cashewnüssen, Nussmusen, Pflanzensahne (aus Hafer oder Reis) oder – wo es geschmacklich passt – Kokosmilch experimentiert. Zudem war mir wichtig, dass die meisten Eissorten ohne raffinierten Zucker auskommen.

Nun bin ich auf der Suche nach TesterInnen, die Zeit und Lust haben, einige der Rezepte auszuprobieren. Wenn Du im Besitz einer Eismaschine bist und Lust hast, eine ehrliche Rezension auf Amazon zu schreiben, melde Dich gerne bei mir. Ich würde mich sehr freuen und sende Dir Deine Wunschrezepte dann gerne zu.

Bei den zur Zeit tropischen Temperaturen gibt es doch (fast) nichts Besseres, als ein cremiges Eis zu löffeln, oder? Ohne Tierprodukte und super klimafreundlich, versteht sich 🙂